Was ist eigentlich Microblading?

Microblading ist ein permanentes Make-up für die Augenbrauen. Vor der Behandlung wird die optimale Augenbrauenform ausgemessen und aufgezeichnet. Mit einer Art Skalpell werden dann feine Striche in die Haut geritzt und anschließend mit einer Pigmentierfarbe aufgefüllt. Der Effekt: Die Brauen sehen voller, schwungvoller und symmetrisch aus.

Im Gegensatz zum regulären Permanent Make-up, bei dem die Farbe mit einer Nadel in die Haut gebracht wird, ist diese Methode ein wenig schmerzhafter. Die betroffenen Gesichtsstellen können aber vorher mit einer Creme betäubt werden. Insgesamt dauert Microblading in etwa zwei bis drei Stunden.

Welche Faktoren können die Haltbarkeit verkürzen?

Entscheidend ist oft der individuelle Stoffwechsel. „Verarbeitet“ der Körper schnell, wird auch die aufgetragene Farbe schneller abgebaut. Außerdem werden Sauna- sowie Solariumgänger sicher weniger lang Freude daran haben als Nicht-Sauna- bzw. -Solariumgänger. Schweiß verkürzt die Lebensdauer von Microblading ebenfalls. Aktive Sportler sollten also auch damit rechnen, dass nach einem Dreivierteljahr ein Nachstechtermin notwendig ist.

 

Für wen ist Microblading nicht geeignet?

Microblading ist ungeeignet für

  • schwangere oder stillende Frauen, da sich die Farbe des Microbladings aufgrund des Hormonstatus stark verändern kann und eventuell einen unerwünschten Ton ergibt
  • Haut mit starkem, rotem Unterton, da das Microblading-Ergebnis dann schnell zu einem Rotstich tendiert
  • Haut mit Muttermalen im Bereich der Augenbrauen
  • Diabetiker
  • Menschen mit Blutgerinnungsstörungen
  • Menschen mit ansteckenden Krankheiten

Powder Brows und Microblading - was ist der Unterschied?

Ebenso wie durch Microblading wird bei den Powder Brows Farbe permanent unter die Haut gebracht. Die Verfahren, die dazu verwendet werden, sind jedoch unterschiedlich. Beim Microblading wird ein kleines Messer verwendet, mit dessen Hilfe die Farbe in die Haut geritzt wird. Powder Brows hingegen werden mit der Tätowiermaschine gestochen. Durch die Technik entsteht ein ganz leichter schöner Schatten, als hätte man die Augenbrauen gepudert.

 

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

Termine für Beauty-Behandlungen von Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr und Samstag von 10 - 14 Uhr. Selbstverständlich auch nach persönlicher Vereinbarung. 

 

Telefonische Terminvereinbarungen bitte ebenfalls innerhalb meiner Geschäftszeiten.

 

Mobil: 0176 62618139

E-Mail: a.h.constantin@gmail.com

 

Diese Seite teilen mit:

Bitte beachten Sie:

 

Bitte seien Sie so fair und sagen Termine mindestens 48 Stunden vorher ab, damit wir die Möglichkeit haben diese an andere Kunden weiterzugeben. 

Bei einer kurzfristigen Absage  (weniger als 48 Stunden)

vorher- oder bei Nichterscheinen am Behandlungstag

stellen wir Ihnen ab sofort 100 % der gebuchten Behandlungsdiensleistung als Verdienstausfall in Rechnung. 

Ab einer Verspätung von 15 Minuten gilt der Termin als nicht wahrgenommen. Die Behandlung wird komplett in Rechnung gestellt.

Sollte eine Anzahlung oder Zahlung geleistet worden sein, wird diese bei Nichterscheinen oder bei kurzfristiger Absage eines Termins komplett einbehalten.

Bitte beachten Sie hierzu den Paragraph laut BGB § 615  (§615 Vergütung bei Annahmeverzug und bei Betriebsrisiko)

 

 

 

 


Ich bin für Sie da: Montag - Freitag 10 - 18 Uhr und Samstag 10 - 14 Uhr

Gerne bin ich für Sie auch ausserhalb der Öffnungszeiten da und versuche Ihren Terminwünschen nachzukommen  - bitte beachten Sie, daß diese Termine mit 20% Abschlag auf die Behandlungskosten berechnet werden.